Salon Dahlmann

8. Dezember 2012

Weihnachtskonzert

Iiris und Timo Miettinen laden herzlichst ein zu Weihnachtskonzert und Glühwein.

Das Konzertprogramm

Mari Hautaniemi, Mezzosopran
Jussi Pernu, Klavier

 

J. Sibelius: Var det en dröm?
Flickan kom ifrån sin älsklings möte

P. Tschaikowskij: Die Arie von Jeanne d’Arc: ”Prostite vy”
aus der Oper ”Die Jungfrau von Orleans”

C. Saint-Saëns: Die Arie von Dalila: ”Mon coeur s’ouvre à ta voix”
aus der Oper ”Samson et Dalila”

G. Bizet: Die Arie von Carmen: ”Habanera” aus der Oper ”Carmen”

- Pause -

F. Gruber: Stille Nacht, heilige Nacht

J. Sibelius: En etsi valtaa, loistoa

A. Adam: O Holy Night

T. Mackeben: Warum

L. Leandros: Notre tango d’amour

Gleichzeitig zeigt der Künstler Benja Sachau die eigens für den ehemaligen Conciergeraum des Hauses entworfene, aus Video und Zeichencollage bestehende Installation „Die Duale Einheit“, zu deren Einweihung wir Sie ab 18.30 Uhr herzlich begrüßen möchten!

Benja Sachau - Die duale Einheit 2012

In Benja Sachau's Arbeiten, die zwischen grafischen, skulpturalen und installativen Objekten changieren, konzentrieren sich komplexe und sonderbare Erscheinungen. Seine Werke reflektieren natürliche, theoretische, kultische oder paranormale Phänomene und schaffen subtile Objekte, die technisches Kalkül und bildnerische Intuition zusammenführen.
Benja Sachau (*1976 in Hamburg) studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Maastricht. Er lebt und arbeitet in Berlin.